EINLADUNG zur Fortbildungsveranstaltung mit Aktiv-Workshop Therapie mit Aufbissbehelfen

Individuelle Funktion mit cadiax® compact. Theoretische Grundlagen und praktisches Erarbeiten der Themen:

  • Aufbissbehelfe – warum?
  • Welche Typen von Aufbissbehelfen sind praxisrelevant?
  • Indikation zur Therapie mit Aufbissbehelfen
  • Praxistaugliches Okklusionskonzept
  • Konstruktionsmerkmale der Aufbissschienen
  • Relaxationsschiene
  • Stabilisierungsschiene
  • Dekompressionsschiene
  • Positionierungsschiene
  • Repositionsschiene
  • Vertikalisierungsschiene

Die Kursinhalte werden Schritt für Schritt auf Großbildleinwand erarbeitet. Im Anschluß wird jeder Arbeitsschritt praktisch demonstriert. Die Techniken werden aus Sicht der täglichen Praxis kritisch beleuchtet. Zu jedem in sich abgeschlossenen Themengebiet folgen praxisrelevante Abrechnungsbeispiele. Im praktischen Teil der zweitägigen Veranstaltung haben die Teilnehmer Gelegenheit, die praktische Umsetzung in kleinen Gruppen zu vertiefen.

  • Termine: Freitag, 18. Juli 2008, 9 Uhr - ca. 19 Uhr und Samstag, 19. Juli 2008, 9 Uhr - ca. 18 Uhr
  • Referent: Prof. Dr. med. dent. Stefan Kopp
  • Ort: Dental Schneider, Bayreuth
  • Gebühr: 700,- Euro inkl. MwSt. für beide Veranstaltungstage

Anmeldeschluss ist der 7. Juli 2008.

Am besten gleich anmelden! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der zeitlichen Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Bitte mitbringen:

  • Jeweils zwei aktuelle Modelle des eigenen OK (bitte mit Splitcastsockel) und UK
  • X-acto-Messer Griff Nr. 1, Klinge Nr. 11, X-acto-Messer Griff Nr. 9rX, Klinge Nr. 9b, Rosenbohrer verschiedener Größe, Gips-/Kunststoff-Fräsen verschiedener Größe, Gipsmesser. Lecron, Wachsmesser klein und groß, Modellierinstrumente, Zahnbürste
  • Geeignete Arbeitskleidung, Schutzbrille

Das Anmeldeformular finden Sie in aktueller PraxisKontakt.

Quelle: PraxisKontakt Ausgabe Juni

Zurück zur Übersicht

FeedbackIhr Feedback zu unserer Arbeit

Dr. med. dent. P. Baumgärtner

Auf das Team von Dental Schneider kann ich mich 100%ig verlassen. Ich weiß genau, wann die Zahnprothese fertig gestellt wird. So kann ich meine Patiententermine bestens abstimmen.